#Brieferl No.14 – Es wäre wegen der Demo

Lieber Cousin Herbert,

du wirst es hoffentlich recht gemütlich haben in der Pyramide in Vösendorf. Am Samstag dann. Die Fans werden dir und deinen Kollegen sicherlich zujubeln. Und der glückliche Gewinner deines Gewinnspiels erst!

Hier wird gerade auch gejubelt. Auch wenn du das vielleicht nicht so nachvollziehen kannst.

Ich weiß jetzt nicht, ob du dich an mein Brieferl erinnerst, in dem ich wiederum dich erinnert habe. Ich habe dich daran erinnert, dass wir mehr sind.

Wir – das sind jene, die diese türkis-blaue Allianz NICHT gewählt haben.
Wir – das sind jene, die ihre Augen offen halten und es NICHT dulden werden, dass der „kleine Mann“ noch kleiner gemacht wird.
Wir – das sind jene, die aufstehen und marschieren gegen Ausgrenzung, Aufhussen und Auseinanderdividieren.

Deshalb wird hier und heute auch gejubelt. Und noch mehr am Samstag, 13. Jänner 2018.

Weil wieder einmal ein Gespenst herumgeht. Du bist ja glücklicherweise nicht von schreckhafter Natur. Ich kann dir auch versichern, dass du keine Angst zu haben brauchst.

Denn es ist das Gespenst der Einigkeit.
Das Gespenst der Menschenrechte.
Das Gespenst der Solidarität.

Liebe Grüße,
Cousine Daniela