#EU28wks – Woche 5 – Luxemburg

Wir nähern uns der Gründungszeit der Europäischen Union, die ihre Vorgängerorganisation in der Europäischen Gemeinschaft hat. Diese wiederum ist aus der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft entstanden, die am 25. März 1957 in Rom von den sechs Mitgliedstaaten (Belgien, Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande) der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl gegründet wurde.

Luxemburg ist irgendwie zu klein, als dass man viel wüsste oder gar schon einmal dort gewesen wäre. Außer vielleicht auf der Durchreise.

Wenn ich Luxemburg höre, kommt mir immer dieses Lied in den Sinn, was jetzt dem potentiellen Begehr, Luxemburg einmal zu besuchen, nicht unbedingt zuträglich ist.

Auch die Bekanntheit als Steuerparadies und die damit verbundenen Geschäfte werfen kein ausschließlich gutes Licht auf das kleine Großherzogtum.

https://www.addendum.org/benko/luxemburg/

Der Präsident der Europäischen Kommission  Jean-Claude Juncker ist jedenfalls aus Luxemburg. Den kennen viele hauptsächlich von den Kommentaren vom Taser-Vili.

Ein Highlight für mich ist jedoch der Politiker Jean Asselborn, der auch in schon in einigen Brieferln an den lieben Cousin lobend erwähnt wurde.

Viel Spaß mit Luxemburg 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.