SPIELE





12.  Oktober 2019

Fipsi sucht einen Klub

Es ist nicht leicht, wenn man gerne in den Nationalrat einziehen möchte, aber keinen Klub hat.

Hilf unserer Philippa „Fipsi“ Strache in Konversation mit den Parteichef*innen zu treten! Solltest du keinen Erfolg haben, kannst du noch immer Handtaschen einsammeln. Du hast 30 Sekunden Zeit!

Have fun and good luck!

Fispi sucht einen Klub Credits
Idee: Daniela Kickl
Chief Development Officer: Oliver Kickl (9 Jahre alt)
Weitere Scratch-Projekte von Oliver, dem BEJUPRAZ (Begabtester Jung-Programmierer Aller Zeiten) gibt es hier.





4 Antworten auf „SPIELE“

  1. Liebe Frau Kickl!
    Unterstütze ihre Kandidatur bei den Grünen!
    Herrlich Ihre Brieferln! Psychohygienisch und politisch sehr wertvoll!
    Und sie erinnern mich irgendwie an „Teure Amalia, vielgeliebtes Weib ! Die Briefe des Gefreiten Adolf Hirnschal an seine Frau in Zwieselsdorf. “ von Robert Lucas.
    Diese „Briefe“ waren allerdings Radiosendungen, ausgestrahlt von BBC London an deutsche Wehrmachtssoldaten. Sie hatten einen ähnlich subtilen Humor mit dem sie das Nazitum hintergründig und doch offensichtlich lächerlich machten und ebenso die Kriegsanstrengungen an denen eben auch der „Gefreite Adolf Hirnschal“ als Kanonenfutter zu leiden hatte.

    Bitte weiter so, noch viele Brieferln, denn auch der rausgeschmissene Cousin ist noch sehr aktiv, detto sein Mentor im Exil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.