#Brieferl – Special No.4 – Uns bleibt auch nix erspart





Lieber Cousin Herbert,
in Zeiten der Krise ist der innerfamiliäre Zusammenhalt, wenn auch nur virtuell, besonders wichtig. Wir müssen jetzt alle zusammenhalten und das gilt eben auch für dich und mich!

Das zu Hause hocken und nicht wirklich raus dürfen, ist ja eine Sache. Die andere aber ist, was wir alles verpassen müssen.

Dancing Stars abgesagt. Der Songcontest, DAS jährliche Highlight, gleichermaßen geliebt und verhasst, einfach ausgesetzt. Und jetzt auch sind auch noch die “Liebesg‘schichten und Heiratssachen“ gestoppt!

Wie soll das alles gehen ohne Vergnügungen?

Immerhin hat die Nation DICH, der du den Vergleich mit Superman oder Homelander nicht zu scheuen brauchst.

Wenn es nach der Tagespresse geht, wäre wohl LaundryMan der passende Titel für dich. Dass die Leute immer so goaschtig sein müssen!

Die deutschen Nachbarn sind auch sehr goaschtig! Der dortige Bundestag überlegt doch tatsächlich, die Auszahlung von Dividenden, Boni oder Aktienpaketen an ihre Topmanager zu untersagen, wenn die Firmen in der Corona-Krise Staatshilfen in Anspruch nehmen!

Wenigstens EINE hat erkannt, dass wir angesichts der Krise ruhig ein bisserl kreativ werden könnten!

„Hilft’s net, schadet’s net“

war das Motto deiner Parteikollegin Astrid Schleicher, die zur globalen Meditation zwecks „endgültiger Auslöschung des Corona Virus“ aufgerufen hatte.

Ja bitte, warum denn auch nicht?! Die Leute machen einen noch gereizteren Eindruck als früher und so musste Frau Schleicher ihr Posting wieder löschen.

Ich kann mir allerdings schon auch vorstellen, dass für viele vor allem die Uhrzeit abschreckend wirkt, soll das Event doch am 5. April um 4:45 mitteleuropäischer Sommerzeit stattfinden.

Aber vielleicht macht ja der Basti mit. Er steht gerne früh auf und muss außerdem jetzt länger auf zufällige Gebete in der Stadthalle verzichten.

Das schöne an der Quarantäne ist doch, dass wir uns alle auch weiterbilden können. So habe ich gelernt, dass Basti auf spiritueller Ebene so etwas ist wie der Harald Mahrer für die eigene Postenversorgung!

Basti, der ägyptische Totenrichter

Basti, der nordindische Distrikt inklusive gleichnamiger Stadt

Basti, das individuelle Darmreinigungsprogramm im Ayurveda

Gegen Verstopfung, Blähungen, Schlaflosigkeit, Rücken- und Nackenschmerzen, Arthritis, Ischias, Rheuma, Gicht, Muskelkrämpfen, Kopfschmerzen, Angst sowie verschiedenen anderen nervösen und stressbedingten Störungen!

Jetzt verstehst du auch, warum wie narrisch Klopapier gekauft wurde und wird, nicht wahr?

Nachdem bei Vielen die polizeiliche Beschallung mit “I am from Austria“ auf wenig Gegenliebe gestoßen ist, legt sich jetzt Andreas Gabalier ins Zeug!

DAS haben die ganzen “I am from Austria“-Miesepeter nicht bedacht! Danke auch vielmals!

Uns bleibt zwar nichts erspart, aber immerhin müssen wir gemeinsam durch!

Also, Kopfi hoch und vielleicht hin und wieder einen ayurvedischen Basti probieren. Weil wir wissen doch – „Hilft’s net, schadet’s net„.

Liebe Grüße,
Cousine Daniela



2 Antworten auf „#Brieferl – Special No.4 – Uns bleibt auch nix erspart“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.